Die Grafschafter Nachrichten geben im Jahr 2021 „Einblicke in die Landwirtschaft“. An mehreren Terminen im Jahr veröffentlicht das führende Zeitungsmedium der Grafschaft Bentheim eigene Sonderbeilagen, um sowohl Landwirte anzusprechen, als auch in anderen Bevölkerungsgruppen Bewusstsein für die Landwirtschaft zu wecken. Als Steuerberatungsgesellschaft, die den Titel einer Landwirtschaftliche Buchstelle mit viel Stolz trägt, nutzen wir die Sonderbeilagen für eine kleine, augenzwinkernde Werbekampagne. Mit den Anzeigen, die in Zusammenarbeit mit unserer Agentur entstanden sind, möchten wir unsere Sympathie für den landwirtschaftlichen Sektor zum Ausdruck bringen und entsprechende Betriebe darauf aufmerksam machen, dass wir in Steuerfragen gerne an ihrer Seite stehen. 

Unsere erste Anzeige ist bereits in der Sonderbeilage vom März erschienen. Am 14. Mai kommen die nächsten „Einblicke in die Landwirtschaft“ heraus, in der wir wieder eine Nische gefunden haben. Wir wünschen uns natürlich, dass wir mit unseren Anzeigen landwirtschaftliche Betriebe aus der Region erreichen, die uns noch nicht kennen oder schon von uns gehört haben, aber bislang nicht wussten, dass wir ein sehr herzlicher Ansprechpartner rund um landwirtschaftliche Steuerangelegenheiten sind.

Der offiziell von der Steuerberaterkammer verliehene Titel der Landwirtschaftlichen Buchstelle steht uns, im Gegensatz zu Gummistiefeln, richtig gut.